Vorratsermächtigung zum Bezugsrechtsausschluss beim genehmigten Kapital

3d illustration

In einer Urteilsbesprechung für das HV-Magazin 3/2021 erörtert unser Partner Dr. Thomas Zwissler eine Entscheidung des OLG Nürnberg vom 11.08.2021, die sich mit den Anforderungen an eine Vorratsermächtigung zum Bezugsrechtsausschluss beim  genehmigten Kapital befasst.

Ähnliche Beiträge