EINLADUNG Gespräch am Langen Tisch: Ideen für den Stadtumbau. Ein Blick nach Paris / Di. 13.09.2022, 19 Uhr

ZIRNGIBL lädt Sie gemeinsam mit dem Architekturpreis Berlin e.V., der Funk Gruppe und der BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH am Dienstag, den 13. September 2022 um 19:00 Uhr, zum Gespräch am Langen Tisch „Ideen für den Stadtumbau. Ein Blick nach Paris“ in das KutscherHaus am Kurfürstendamm 50a / George-Grosz-Platz ein.

Bereits kurz nach ihrer Wahl zur Oberbürgermeisterin von Paris kündigte Anne Hidalgo 2014 einen der ambitioniertesten Wettbewerbe in der Geschichte von Paris an. Das urbanistische Projekt, dass in den Folgejahren umgesetzt wurde, sollte Ideen in den Bereichen Wohnraum, Dichte, Durchmischung, Energie und Belastbarkeit der Stadt entwickeln, die der Metropole an der Seine in Zukunft ihre Form geben. Erfüllten sich die Erwartungen an den Ideenwettbewerb „Reinventer Paris“?

Wiebke Ahues stellt eines der 23 Projekte des Wettbewerbs vor: „Morland Paris“, die Transformation der ehemaligen Pariser Polizeipräfektur in ein gemischtes Quartier.

Wie wurde die gemischte Nutzung für die gesamte Nachbarschaft umgesetzt, wie waren die NutzerInnen in den Prozess eingebunden?“

Im Anschluss soll es in größerer Runde auch um die Frage gehen, was Berlin von Paris lernen kann.

Begrüßung

Julia Tophof

Vorstandsmitglied (kooptiert) Architekturpreis Berlin e. V.

Impulsvortrag

Morland Paris, David Chipperfield Architect, Berlin

Wiebke Ahues

Architektin BDA

Gespräch am Langen Tisch

Wiebke Ahues, Director Berlin Office blocher partners, ehem. Projektleiterin Morland für David Chipperfield Architects Berlin

Lutz Keßels, Geschäftsführer Quartier am Humboldthain GmbH

Chris Middelton, Gründer Kinzo Architekten GmbH

Ephraim Gothe, Stellvertretender Bezirksbürgermeister und Bezirksstadtrat des Bezirks Mitte (angefragt)

Moderation: Britta Sandberg, Frankreich-Korrespondentin des SPIEGEL

Im Anschluss an die Veranstaltung gibt es Gelegenheit zu einem persönlichen Austausch bei Imbiss und Getränken.

Eintritt frei.

Bitte beachten Sie: Während der Veranstaltung werden vom Architekturpreis Berlin e. V. Fotos und/oder Filme zu Zwecken der Öffentlichkeitsarbeit gemacht.

Eine Anmeldung ist erforderlich. Name und Stichwort Paris an: info@architekturpreis-berlin.de

Ähnliche Beiträge